Fragen kostet nix

Sollten Sie eine Frage haben, die nicht im nachstehenden Abschnitt behandelt wird, zögern Sie nicht und kontaktieren uns.

  • Fragen rund um unsere Angebote und bei allgemeinen Fragen: Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr unter unserer Sammelrufnummer. Alternativ können Sie uns auch per E-Mail kontaktieren.
Sammelrufnummer: 089 724 685 4-0 E-Mail: info[at]bsss-sued.de

  • Selbstverständlich kommen wir zu Ihnen. Wir sind im gesamten Bundesgebiet und im europäischen Ausland aktiv. Mit der Hauptniederlassung in München decken wir die Postleitzahlenbereiche 6, 7, 8, 9 und 0 ab. Unsere Niederlassung „Münsterland“ in Emsdetten ist in den Postleitzahlenbereichen 1, 2, 3, 4 und 5 aktiv. Entsprechende An- und Abreisen gehören für unsere Dozenten zum Alltag.
  • Nehmen Sie zunächst Kontakt zu uns auf, gern auch über das Kontaktformular auf unserer Homepage. Innerhalb von einem Werktag melden wir uns bei Ihnen und besprechen erste Details mit Ihnen, die es uns ermöglichen, Ihnen ein unverbindliches Angebot zu unterbreiten. Sagt Ihnen das Angebot zu, so vereinbaren wir die Seminarinhalte, den/die Seminartermin(e) und weitere für die Seminardurchführung erforderliche Punkte.
  • Wir bieten auch so genannte „offene“ Brandschutz-Seminare an. Nehmen Sie zunächst Kontakt zu uns auf, innerhalb von einem Werktag melden wir uns bei Ihnen und besprechen Ihre Anfrage persönlich mit Ihnen.
  • Sie haben das gewünschte Seminarthema nicht gefunden? Kein Problem. Viele unserer Kunden haben individuelle Seminarwünsche, die wir gern erfüllen. Senden Sie uns eine E-Mail, nutzen Sie das Kontaktformular oder rufen Sie uns einfach an. Wir erstellen Ihnen ein ganz persönliches, individuelles und passendes Angebot.
  • Ja, das haben Sie selbstverständlich. Wir favorisieren Inhouse-Seminare, das heißt, die Seminar-durchführung findet in Ihren Räumlichkeiten statt. Welche Vorteile hat das für Sie? Die An- und Abreise der Teilnehmerinnen und Teilnehmer entfällt, damit verbunden teure An- und Abreisekosten sowie An- und Abreisezeiten. Ferner stellen wir in unseren Seminaren einen besonderen, individuellen Bezug zum Betrieb/zur Einrichtung her, der durch eine Vor-Ort-Begehung praktisch und nachhaltig gestärkt wird. Natürlich bieten wir auch Seminare in eigenen Räumlichkeiten an.
  • Wir benötigen ausschließlich eine Räumlichkeit, die sich idealerweise verdunkeln lässt und über eine Projektionsfläche („weiße Wand für Beamerpräsentation) verfügt. Unsere Dozenten bringen die gesamte Medientechnik und Ausstattung für die praktische Ausbildung (z. B. Die Brandbekämpfung mit Feuerlöschern) mit zu Ihnen. Für das Praxistraining benötigen wir eine mit PKW und Anhänger befahrbare Freifläche (z. B. Parkplatz, ca. 3 Stellplätze) mit einem Stromanschluß in maximal 50 Meter Entfernung.
  • Unsere Dozenten sind allesamt erfahrene Berufsfeuerwehrmänner mit Führungsausbildung und rettungsdienstlicher Ausbildung. Alle Dozenten verfügen über langjährige Einsatzerfahrung im Brandschutz und in der Notfallrettung. Zusatzqualifikationen in der Stabsarbeit, im Vorbeugenden Brandschutz, im Gefahrgutbereich, als Notfallsanitäter, als Brandschutzbeauftragte und als QM-Beauftragte qualifizieren unsere Mitarbeiter in besonderer Weise. Selbstverständlich und obligat ist die Zusatzqualifizierung in der Erwachsenenbildung.
  • Ja, wir stellen ein Zertifikat für jeden Teilnehmer/In aus, Sie als Auftraggeber erhalten ein Sammelzertifikat.
  • Das ist vom Seminarinhalt abhängig. Gern vereinbaren wir, sofern Ihrerseits gewünscht, dass wir den Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Skript bzw. ein Handout reichen.
  • Wir arbeiten ständig mit teils sehr vertraulichen, betriebsinternen Daten unserer Auftraggeber; und das seit über 20 Jahren. Eine ganzheitliche Gefahrenabwehrplanung erfordert ein Arbeiten mit vornehmlich vertraulichen Daten und Informationen.
  • Neben unserer Individualität ist die Vertraulichkeit in unserem Hause oberstes Gebot und genießt höchste Priorität. Das schätzen unsere vielen langjährigen Kunden in besonderer Weise. Gleiches gilt auch für die im Rahmen der Brandschutzaus- und -fortbildung erfassten, personenbezogenen Daten. Hierzu verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung, zudem werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom Dozenten vor jedem Seminar auf den Datenschutz hingewiesen.
Unsere Datenschutzbestimmungen